Ubisoft hat bekannt gegeben, dass sich Assassins Creed Unity um 2 Wochen verschiebt. Die Assassins Creed Saga wird also erst am 13. November auf PC, Xbox One und PS4 fortgeführt. Vincent Pontbriand, Senior Producer bei Ubisoft, erklärt, dass die 2 Wöchige Verschiebung da ist, um das Spiel zu verbessern und einzigartiger zu machen. Ein Day One Patch, der noch einiges am ersten Releasetag verbessert, soll auch erscheinen.

Unity wird jetzt am gleichen Tag mit dem Xbox 360 und PS3 Ableger Assassins Creed Rogue releaset. Mal schauen, was beide Spiele so hergeben, man kann auf jeden Fall gespannt sein!